Fertighäuser für Allergiker

Fertighaus für Allergiker

Viele Allergiker plagen sich bei Pollenflug mit Heuschnupfen und juckenden Augen. Andere wiederum reagieren allergisch auf ihre Wohnumgebung. Weil häufig gesundheitsschädliche Baustoffe und Materialien im Wohnbereich zu Beschwerden führen, sollten Bauherren daher verstärkt darauf achten, dass ihr Haus schadstoffgeprüft und allergikerfreundlich ist. Fertighaushersteller Schwabenhaus, beispielsweise, bietet Allergikern Häuser, in denen sie durchatmen können. „Fertighäuser für Allergiker“ weiterlesen

Dämmung: Hauseigentümer für bundesweiten Dämmstoff-Test gesucht

Haus Aktuell: So viel können Sie durch Dämmung einsparen

Für einen bundesweiten Dämmstoff-Test werden Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern gesucht. Wie die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online mitteilt, geht es um Gebäude, die 2018 gedämmt werden sollen. Gefördert wird der Test vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Alle teilnehmenden Haushalte erhalten eine Vor-Ort-Beratung durch einen Energieberater im Wert von 1.000 Euro, Unterstützung bei der Auswahl von Dämmstoff und Handwerker und zusätzlich 1.500 Euro Dämm-Prämie. „Dämmung: Hauseigentümer für bundesweiten Dämmstoff-Test gesucht“ weiterlesen

Neue Fenster einbauen, Bauschaum hilft beim Abdichten

Fensterfugen mit Bauschaum abdichten

Was gibt es Schöneres als nach einem Winterspaziergang in frostiger Luft in ein kuschelig warmes Wohnzimmer nach Hause zu kommen? In vielen Altbauten haben angenehme Temperaturen aber einen hohen Preis und belasten das Klima mehr als nötig. Häufige Schwachpunkte sind hier Fenster, die schlecht isolieren. Der Einbau neuer Fenster mit Isolierverglasung verspricht eine dauerhafte Verbesserung von Wärmeschutz und Energiebilanz. Entscheidend für den Erfolg einer energetischen Fenstersanierung ist aber nicht alleine die Dämmwirkung, die Verglasung und Rahmen bieten. Auch der fachgerechte Einbau spielt eine wichtige Rolle. Kritisch sind vor allem die Fugen rund um den Fensterrahmen, also der Anschluss zum Mauerwerk. Wenn hier Wärmebrücken entstehen oder wenn es zieht, dann kann das beste Fenster wenig gegen Wärmeverluste ausrichten. „Neue Fenster einbauen, Bauschaum hilft beim Abdichten“ weiterlesen

Tipp: So bekämpfen Sie Schimmel richtig

Schimmel in der Wohnung richtig behandeln

Schimmel in der Wohnung ist weit mehr als ein Schönheitsfehler. Laut Fraunhofer Institut für Bauphysik ist die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen an Asthma, anderen Atemwegserkrankungen oder Allergien leiden, um 40 Prozent höher, wenn sie in feuchten oder schimmligen Gebäuden leben. Für Feuchtigkeit im Haus wird oft falsches Lüftungsverhalten verantwortlich gemacht. Lüften alleine reicht in vielen Fällen nicht aus, um die Wände trocken zu bekommen. Doch welche Alternative gibt es, um Bauteile nachhaltig trocken zu halten? „Tipp: So bekämpfen Sie Schimmel richtig“ weiterlesen

Dämmung: Beim Kauf von Mineralwolle auf das Gütezeichen “Keymark“ achten

Mineralwolle auf das Gütesiegel achten

Dämmstoffe müssen wie alle Baustoffe von einwandfreier Qualität sein. Sie müssen sich einfach und sicher verarbeiten lassen, über viele Jahrzehnte tadellos funktionieren und gesundheitlich unbedenklich sein. Dämmmaterialien aus Mineralwolle, also aus Glas- und Steinwolle, sind nicht brennbar, sie schützen vor Kälte und Hitze zugleich und bieten einen optimalen Schallschutz, und das weit über 50 Jahre lang. Bauherren und Sanierer können die Qualität deutscher Produkte beispielsweise auf einen Blick erkennen: Beim Kauf sollte man auf die beiden Kennzeichen „Keymark“ und auf das RAL Gütezeichen achten, diese sind gut sichtbar auf der Verpackung beziehungsweise am Etikett angebracht. „Dämmung: Beim Kauf von Mineralwolle auf das Gütezeichen “Keymark“ achten“ weiterlesen

Neue Heizung mit Förderung durch das Marktanreizprogramm (MAP)

Solide Finanzierung mit Eigenkapital

Für Eigenheimbesitzer, die ihre alte ineffiziente Heizungsanlage gegen eine umweltschonende Wärmeversorgung mit erneuerbaren Energien austauschen, gibt es lukrative staatliche Zuschüsse aus dem Marktanreizprogramm (MAP). Beim Förderantrag gilt für sie zum Jahreswechsel eine wichtige Änderung zu beachten, wir zeigen Ihnen welche. „Neue Heizung mit Förderung durch das Marktanreizprogramm (MAP)“ weiterlesen