Eine notarielle Vorsorgevollmacht ist für Immobilieneigentümer unverzichtbar

Notarielle Vorsorgevollmacht für Immobilienbesitzer

Wenn sich jemand nach einem Unfall, infolge einer Krankheit oder auf Grund seines Alters nicht mehr selbst um seine Angelegenheiten kümmern kann, greift ihm im Alltag oftmals die Familie unter die Arme. Doch es braucht auch jemanden, der in einer solchen Situation rechtliche Entscheidungen für ihn treffen kann. Will man ein gerichtliches Betreuungsverfahren vermeiden, muss hierfür rechtzeitig eine Vorsorgevollmacht errichtet werden. Während im Alltag oft eine einfache schriftliche Vollmacht ausreicht, genügt diese unter anderem dann nicht mehr, wenn es um Immobilien geht. Ein Fall aus Bonn verdeutlicht, wie brisant das für die ganze Familie sein kann. „Eine notarielle Vorsorgevollmacht ist für Immobilieneigentümer unverzichtbar“ weiterlesen

Wohnriester: Förderung steigt 2018

Wer Geld für das Alter zurücklegt, kann derzeit nur mit geringen Zinsen rechnen. Umso attraktiver ist die Altersvorsorge mit einem Eigenheim. Wer ein Haus oder eine Wohnung finanziert, profitiert von historisch günstigen Darlehenszinsen. Und sowohl beim Ansparen als auch beim Tilgen des Darlehens können staatliche Zuschüsse einen spürbaren Vorteil bringen. Die Riesterförderung (Wohnriester) wird nun aufgestockt, erklärt die LBS Bayern. „Wohnriester: Förderung steigt 2018“ weiterlesen

Bausparer: Jetzt noch Wohnungsbauprämie beantragen

Haus Aktuell: Jetzt noch Wohnungsbauprämie beantragen

Die LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG rät allen Bausparern, die Wohnungsbauprämie (WoP) noch rückwirkend bis einschließlich 2015 zu beantragen. Stichtag für das Sparjahr 2015 ist der 31. Dezember 2017. Bausparer sollten darüber hinaus jetzt prüfen, ob sie zum Jahresende die prämienbegünstigten Sparbeiträge für das Jahr 2017 erreichen. „So haben sie die Chance, fehlende Beträge noch rechtzeitig einzuzahlen“, erklärt Werner Schäfer, Vorstandsvorsitzender der LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG. „Bausparer: Jetzt noch Wohnungsbauprämie beantragen“ weiterlesen

Heizung: Vier Tipps, wie Sie durch kluges Heizen viel Geld sparen können

Haus Aktuell Tipp zur Heizung

Auf Heizung und Warmwasserbereitung entfällt der mit Abstand größte Teil der Energiekosten in deutschen Haushalten. Diese Kosten fallen vor allem in der kalten Jahreszeit an, wenn der Verbrauch an Wärmeenergie hoch ist. Mit einigen einfachen Maßnahmen kann man sparen, ohne auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen. Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) hat vier Tipps zusammengestellt. „Heizung: Vier Tipps, wie Sie durch kluges Heizen viel Geld sparen können“ weiterlesen