Thermovlies schützt effektiv vor Schimmel – Innendämmung leicht gemacht

Mit KlimaTec von Erfurt werden die eigenen vier Wände nicht nur schön warm, sondern auch effektiv vor Schimmel geschützt„Alles hat zwei Seiten“ – das Sprichwort trifft auf viele Dinge im Leben zu, sogar auf Schimmel! Während für viele Menschen Blau- und Rotschimmelkäse als wahre Delikatesse gilt, ist der gemeine Wohnraumschimmel für Eigenheimbesitzer und Mieter alles andere als ein Genuss. Verfärbte Stellen an der Wand sind nicht nur unschön, sondern auch gesundheitsgefährdend. Dem eigenen Wohlbefinden zuliebe sollten effektive Vorsorgemaßnahmen ergriffen werden, damit Schimmel gar nicht erst entsteht. Zum Beispiel durch den Einsatz einer wirksamen Innendämmung.

Schimmelkeime und -sporen sind überall vorhanden und gehören zu unserer natürlichen Umgebung. Doch wenn neben Nährstoffen ausreichend Feuchtigkeit hinzukommt, können Schimmelpilze wachsen. Eine häufige Ursache ist eine unzureichende Dämmung, die zu geringen Oberflächentemperaturen führt. Damit der ungewollte Mitbewohner gar nicht erst entsteht, können die eigenen vier Wände mit präventiven Innen-Dämmlösungen, wie zum Beispiel Erfurt-KlimaTec, geschützt werden.

Das thermisch wirksame Verfahren entkoppelt den Wohnraum vom kalten Mauerwerk, da die Dämmuntertapete aus Textilvlies eine effiziente Trennschicht zwischen der sichtbaren Tapete im Wohninnenraum und dem Mauerwerk bildet. Durch das Thermovlies wird ein merklich schnelleres Aufheizen der Räume erzielt, weil nicht erst die kalten Wände erwärmt werden müssen um eine angenehme Raumtemperatur zu erreichen. Das senkt den Heizbedarf und schont folglich den Geldbeutel. Die Erhöhung der Oberflächentemperatur der Wand durch das Thermovlies hilft, der Bildung von Kondenswasser auf der Wand insbesondere im Winter effektiv entgegenzuwirken. Das kalte Abstrahlen der Wände wird verhindert und die Behaglichkeit merklich erhöht.

Das Thermovlies ist somit eine schimmelpräventive und gleichsam energetisch sinnvolle Lösung. KlimaTec ist als ein Millimeter dicke Dämmuntertapete für wärmere, innenliegende Wände in der Basisvariante oder mit drei Millimeter Stärke zum Dämmen der kälteren Außenwände als Premiumvariante für Heimwerker im Baumarkt erhältlich.

Sie wollen einem Profi die Arbeit überlassen? Dann finden Sie hier einen kompetenten Malerbetrieb in Ihrer Nähe.


Eine Videoanleitung haben wir für Sie auf youtube gefunden:

(epr) / Bilder: epr/Erfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.