Schlichtungsgespräch: Wer als Mieter nicht teilnimmt riskiert die Kündigung

Wenn es in einem Mietshaus zu Streitereien kommt, dann wird von Verwaltung oder Eigentümern manchmal ein Schlichtungsgespräch arrangiert. Das sollte man als Betroffener nicht einfach schwänzen, sonst riskiert man nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS die ordentliche Kündigung. „Schlichtungsgespräch: Wer als Mieter nicht teilnimmt riskiert die Kündigung“ weiterlesen

Baufinanzierung: Eigenkapitaleinsatz anhaltend hoch

Haus Aktuell: Solide Anschlussfinanzierung mit Eigenkapital

Um das eigene Haus oder die Eigentumswohnung trotz steigender Kaufpreise solide zu finanzieren, setzen Darlehensnehmer in Deutschland anhaltend mehr Eigenkapital bei der Kreditaufnahme ein. Zu diesem Ergebnis kommt eine regionale Auswertung der Interhyp Gruppe. Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen hat Finanzierungsdaten aus 20 deutschen Großstädten sowie den 16 Bundesländern verglichen. „Baufinanzierung: Eigenkapitaleinsatz anhaltend hoch“ weiterlesen

Mietvertrag: Wer Unfrieden stiftet, fliegt aus der Wohnung

Mietvertrag, wer Unfrieden stiftet muss mit der Kündigung rechnen

Mieter sind in Deutschland im Mietvertrag vor der Willkür ihrer Vermieter geschützt. Doch auch sie müssen sich an einige Regeln zu halten und bestimmte Pflichten erfüllen, wie etwa die Miete pünktlich zu bezahlen und sorgsam mit der Mietsache umzugehen. Wer sich dabei querstellt, muss nach Angaben der ARAG Experten damit rechnen, seine Wohnung zu verlieren. „Mietvertrag: Wer Unfrieden stiftet, fliegt aus der Wohnung“ weiterlesen