Wasserpflanzen brauchen auch im Schwimmteich Nährstoffe

Wasserpflanzen richtig düngen

Unsere Wasserpflanzen sind ständig auf Diät. In Schwimmteichen werden sie auf Schonkost gesetzt, damit bloß keine Algen entstehen. Dabei sind unsere Wasserpflanzen regelrechte Weicheier. Sie lieben es, wenn ihre Wurzeln in einem weichen, schlammigen und nährstoffreichen Substrat wachsen. Grobe Strukturen mit scharfen Kanten – das ist gar nichts für sie. Wenn dazu klare Sicht herrscht, das Sonnenlicht bis tief unter die Wasserfläche leuchtet, dann fühlen sie sich wohl. Übersetzt bedeutet das: Gebt den Wasserpflanzen Futter und vermeidet trübes Wasser. „Wasserpflanzen brauchen auch im Schwimmteich Nährstoffe“ weiterlesen

So können Sie Fehlkäufe bei Alarmanlagen vermeiden

Fehler beim Kauf von Alarmanlagen vermeiden

Auch wenn die Zahl der Wohnungseinbrüche sinkt, hat die Sorge darum zugenommen. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Entsprechend stiegen im Jahr 2017 auch die Verkäufe von Alarmanlagen und Sicherheitstechnik in Deutschland auf mehr als vier Milliarden Euro. Eine kluge Investition in Sicherheitstechnik kann Einbrecher aufhalten. Aber: „Zurzeit werden im Bereich der Sicherheitstechnik viele Fehlkäufe getätigt“, sagt Stephan Scheuer, Experte für Verbraucherprodukte bei TÜV Rheinland. Wer ein paar grundlegende Dinge beherzigt und die praktischen Tipps des Sicherheitsexperten befolgt, kann die eigenen vier Wände effektiv schützen. „So können Sie Fehlkäufe bei Alarmanlagen vermeiden“ weiterlesen

Zirbenholz unterstützt ein gesundes Wohnklima im Schlafzimmer

Zirbenholz im Schlafzimmer

Einrichten mit der Natur: Immer mehr Verbraucher achten bei der Möblierung ihres Zuhauses ganz bewusst auf die verwendeten Materialien und ihren Beitrag zu einem gesunden Raumklima. Es überrascht also nicht, dass massive Hölzer nach wie vor im Trend liegen. Stark nachgefragt sind dabei bewährte Klassiker wie zum Beispiel Nussbaum, Eiche und Buche aber auch Bäume, die bis vor einigen Jahren nur wenigen bekannt waren. Die in den Alpen beheimatete Zirbe etwa zählt zu den angesagten Trendhölzern. Zirben wachsen in heimischen Regionen, sind nachhaltig, ökologisch und gleichzeitig besonders wohngesund. Das optisch ausdrucksstarke Zirbenholz setzt nicht nur optische Akzente im Wohnbereich, sondern überzeugt vor allem im Schlafzimmer in puncto Wohngesundheit. „Zirbenholz unterstützt ein gesundes Wohnklima im Schlafzimmer“ weiterlesen

Untervermietung was ist erlaubt und was nicht?

Ist die Untervermietung einer Wohnung erlaubt?

Besonders in Großstädten wählen viele Mieter die Untervermietung der eigenen Wohnung oder einzelner Wohnräume, wenn sie längere Zeit im Ausland verbringen, Zimmer ungenutzt leer stehen, oder wenn der Hauptmieter ganz einfach dringend etwas Geld braucht. Wer als Mieter zum Vermieter wird, muss allerdings ein paar Spielregeln beachten. ARAG Experten haben Haus Aktuell die wichtigsten Regeln erklärt. „Untervermietung was ist erlaubt und was nicht?“ weiterlesen

Nebenkostenabrechnung: Was gehört wirklich dazu?

Haus Aktuell: Was gehört in die Nebenkostenabrechnung

Etliche Nebenkostenabrechnungen für Mietwohnungen sind nach Einschätzung der ARAG Experten falsch. Das mag daran liegen, dass sich die meisten aller deutschen Mietwohnungen in den Händen von Privatleuten befinden, von denen nur wenige eine professionelle Abrechnungssoftware nutzen. Dabei macht die so genannte zweite Miete derzeit durchschnittlich 34 Prozent der Gesamtmiete aus,  Tendenz steigend. Ein genauer Blick auf die Nebenkostenabrechnung des Vermieters ist also durchaus lohnenswert. „Nebenkostenabrechnung: Was gehört wirklich dazu?“ weiterlesen