Umfassender Einbruchschutz mit einer smarten Alarmanlage

Einbruchschutz Alarmanlage

Ein genauer Blick, ein Brecheisen, ein Dietrich, mehr braucht ein Einbrecher nicht. Über 150.000 Fälle von Einbrüchen registrierte die polizeiliche Kriminalstatistik 2016 in Deutschland. Das sind mehr als 400 Einbrüche pro Tag. Doch immer mehr Einbrecher scheitern an moderner Sicherheitstechnik! Und ein effektiver Einbruchschutz lässt sich oft leicht nachrüsten. „Umfassender Einbruchschutz mit einer smarten Alarmanlage“ weiterlesen

Einbruchschutz: Sichern Sie sich die staatliche Förderung für 2017

Einbruchschutz wird staatlich gefördert.

Mit der Winterzeit beginnt in Deutschland die Hochsaison für Einbrecher. Fast die Hälfte aller Einbruchsversuche verzeichnet die Kriminalstatistik zwischen November und Februar. Die gute Nachricht: Mit vergleichsweise einfachen und günstigen Maßnahmen können sich Eigentümer und Mieter gegen einen Einbruch schützen und dazu Geld vom Staat nutzen. Finanzielle Unterstützung beim Aufrüsten gegen Einbrecher gibt es über die KfW-Bank. Auf diesem Weg stellt die Bundesregierung dieses Jahr  50 Millionen Euro Fördergelder für den Einbruchschutz zur Verfügung.  „Einbruchschutz: Sichern Sie sich die staatliche Förderung für 2017“ weiterlesen

Einbruch: KfW fördert Einbau von Sicherheitstechnik

Geeigneter Schutz kann einen Einbruch verhindern.

Im Rahmen des bundesweiten „Tag des Einbruchschutzes“ am 29. Oktober 2017 weisen Experten von Polizei und Wirtschaft auf die Wichtigkeit von präventiver Sicherheitstechnik zum Schutz vor Einbruch hin. Besonders in dunklen Jahreszeit von November bis Anfang März herrscht Hochsaison für Einbrecher. Und das obwohl  sich in dieser Jahreszeit viele Menschen häufig zu Hause aufhalten, sich dort rundum sicher zu fühlen. Es gilt also das Risiko eines Einbruchs zu minimieren und für Sicherheit zu sorgen. „Einbruch: KfW fördert Einbau von Sicherheitstechnik“ weiterlesen

Originelle und kreative Überraschungen basteln

Kreatives Windlicht zum selber bastelnDraußen wird es langsam kalt, der Garten befindet sich im Winterschlaf, das Familienleben verlagert sich ins Haus. Jetzt beginnt wieder die Bastelsaison. Kreativ werden, eigene Ideen verwirklichen, Dekorationsgegenstände für das Zuhause oder kleine Präsente basteln, ein Freizeitvergnügen für die ganze Familie. „Etwas mit eigenen Händen anzufertigen, hat einen ganz anderen Reiz und emotionalen Wert, als etwa ein Geschenk einfach im Laden zu kaufen“, bestätigt auch Martin Blömer von der Ratgeberzentrale. Basteln ist eben immer „in“, ganz besonders in der dunklen Jahreszeit.  „Originelle und kreative Überraschungen basteln“ weiterlesen

Heizkosten: Heizen und Lüften will gelernt sein

Mit einfachen Tipps zum Heizen die Heizkosten senkenVon Oktober bis Ostern, so lautet nicht nur die Regel für Winterreifen, sondern auch häufig die für die Heizperiode. Langsam sinken die Außentemperaturen und auch im Haus wird es kühler, so dass uns am Ende nichts anderes über bleibt, als die Heizung an zu schalten. Dass das ein teurer Spaß sein kann, ist vielen vermutlich nicht neu. Neben hohen Heizkosten kann es außerdem zum Schimmelbefall in den eigenen vier Wänden kommen, was zusätzliche Ausgaben bedeutet. Doch das muss nicht sein. Wenn Sie diese wichtigen Regeln beim Heizen und Lüften beachten. „Heizkosten: Heizen und Lüften will gelernt sein“ weiterlesen