Vom Pool zum Schwimteich

So wird aus dem alten Pool ein Biotop

Wer heute eine Wasserlandschaft für den Garten plant, entscheidet sich häufig für eine chemiefreie Installation: Schwimmteiche und sogenannte Biopools, die bei der Wasseraufbereitung komplett ohne Chemie auskommen, sondern auf natürliche Verfahren setzen, werden immer beliebter.

Schließlich führt der Badespaß in konventionellen Chlorpools häufig zu unerwünschten Nebenerscheinungen wie trockene Haut oder gerötete Augen. Allerdings müssen vorhandene, ältere Pools nicht zwangsläufig abgerissen werden, wenn der Gartenbesitzer auf einen natürlichen Badespaß umsteigen möchte. Häufig lässt sich die vorhandene Technik noch auf moderne, rein biologische Verfahren umbauen.

Alte Pools auf heutigen ökologischen Standard bringen

Umbau vom Pool zum SchwimmteichMit den speziellen Nachrüstlösungen kommen ältere Chlorpools technisch wieder auf die Höhe der Zeit: Mit dem sogenannten Living-Pool-Converter-System der Biotop Landschaftsgestaltung beispielsweise ist der Umbau auf einen rein biologischen Betrieb möglich – das ist deutlich zeitsparender und kostengünstiger als ein kompletter Neubau. Dazu wird die vorhandene Chlorierung stillgelegt und durch zeitgemäße Filtertechnik ersetzt. Der vorhandene Wasserkreislauf bleibt vollständig erhalten. Zusätzlich wird ein Fertigschacht eingebaut, der den biologischen Filter, eine Pumpe sowie einen speziellen PhosTec-Ultra-Filter aufnimmt.

Weniger Unterhaltskosten und einfache Pflege

Der Schacht benötigt dabei nur wenig Platz und wird direkt neben dem bestehenden Pool angelegt. Je eine Zu- und Ablaufleitung stellen den Anschluss und den Kreislauf für das natürlich-reine Wasser sicher. Ein angenehmer Zusatzeffekt: Die Pumpe für den Biokreislauf weist einen nur geringen Strombedarf auf. Somit profitiert von der Umrüstung nicht nur die Natur, sondern auch die Haushaltskasse. Unter de.bio.top/service gibt es mehr Information dazu und Ansprechpartner bei erfahrenen Fachbetrieben aus der eigenen Region. Mit der Pool-Modernisierung wird der Garten nicht nur zur chemiefreien Zone, auch die laufenden Betriebskosten und der Pflegeaufwand für den Pool reduzieren sich spürbar.

Ein Tipp für Heimwerker: So baust du deinen eigenen Pool.

Anzeige

Quellen: djd/Biotop Landschaftsgestaltung GmbH / Bilder: djd/www.bio.top